slide 1
Image Slide 2
Image Slide 3
Image Slide 1
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Produktionszeitraum:

2014–2022

Karosserieversionen:

Kombilimousine

Motoren:

Ottomotor:

1,0–1,2 Liter

(51–60 kW)

Länge:

3466 mm

Breite:

1615 mm

Höhe:

1460 mm

Radstand:

2340 mm

Leergewicht:

865–990 kg

2. Generation (2014–2022)

 
 
Produktionszeitraum:2014–2022
Karosserieversionen:Kombilimousine
Motoren:Ottomotor:
1,0–1,2 Liter
(51–60 kW)
Länge:3466 mm
Breite:1615 mm
Höhe:1460 mm
Radstand:2340 mm
Leergewicht:865–990 kg
Sterne im Euro NCAPCrashtest (2014)[7]4 Sterne im Euro-NCAP-Crashtest

Der Citroën C1 II ist ein Kleinstwagen, der in der Modellpalette von Citroën die Nachfolge des ersten C1 I antrat.

Das Fahrzeug wurde im März 2014 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt. Zwei Monate später begann die Produktion im Werk von Toyota Peugeot Citroën Automobile Czech in Kolin (Tschechien), wo der C1 II wie schon der Vorgänger gemeinsam mit den Schwestermodellen Peugeot 108 und Toyota Aygo produziert wurde. Im April 2018 wurde der C1 überarbeitet.[8] Die Fertigung in Kolin dem tschechischen Werk, das Anfang 2021 komplett durch Toyota Motor Manufacturing Czech Republic übernommen wurde, endete im Januar 2022.[1]